Trinkwasserversorgung

20. Dezember 2019 : Chlorung im OT Möckenlohe und Adelschlag eingestellt

Trinkwasserversorgung Nassenfels – Chlorung in den OT Möckenlohe und Adelschlag wieder eingestellt

Bereits am gestrigen Donnerstag konnte die Chlorung des Trinkwassers im Bereich der OT Möckenlohe und Adelschlag im Laufe des Tages eingestellt werden. Der Hochbehälter in Adelschlag, aus dem die beiden Ortsteile versorgt werden, wurde in der Nacht auf Freitag bereits mit nicht gechlortem Wasser befüllt. Es wird trotzdem aber noch eine kurze Zeit dauern, bis die „Netzfüllung“ in Möckenlohe und Adelschlag an jeder Stelle ausgetauscht ist. Vereinzelt wird man deshalb noch eine kurze Zeit einen ganz leichten Chlorgeruch ausmachen können.

Das Abkochgebot im Bereich der Wasserversorgung Nassenfels wurde ja bereits am 11.12.2019 aufgehoben.

Besonderer Dank gilt den Stadtwerken Eichstätt, den ehrenamtlichen Helfern der Gemeinden, den Redaktionen der örtlichen Zeitung sowie des Hörfunks und nicht zuletzt dem Gesundheitsamt in Eichstätt, die alle dazu beigetragen haben, dass die Situation schnell und professionell bereinigt werden konnte.

 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.